Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2011 angezeigt.

Schwere Aufgabe

Kaufe ein Geschenk für ein Baby, ein Mädchen, neues Familienmitglied in Rhode Island, USA. Kein Problem sollte man denken. Ist es aber doch. So vieles wurde schon von Amerika zu uns rüber gespült. Disney, Spongebob, Bob der Baumeister, Sesamstraße - alles amerikanisch! Glücklicherweise gibt es bei uns "Die Schatzinsel", die auch Produkte von typisch deutschen Firmen wie Käthe Kruse verkauft. Käthe Kruse ist teuer, aber ökologisch korrekt, da in Europa gefertigt wird, und unterscheidet sich grundlegend von vielem Plastikmist, den man sonst so kaufen kann.Für die große Schwester von Angelina Johanna gibt es ein Malbuch und eine kleine Giraffe von der Kindernothilfe, die werden in der Apotheke für 5 € verkauft.

Advent, Advent und Geburtstag

Wir sind nicht sooo die großen Weihnachtsfans. Besonders nicht, wenn der erste Advent so früh im November zusammenfällt mit dem Geburtstag meiner Mutter. Deko, die man anbaut, muss man nach Weihnachten mühselig wieder abbauen und verstauen. Ist doch viel zu viel Arbeit. Unser "Must-have" der Adventszeit ist die Pyramide aus Seiffen, die von den Eltern meines Mannes irgendwann in den 70er Jahren von einer Reise nach Meerane mitgebracht wurde. Seit 20 Jahren dreht sie sich in der Adventszeit bei uns. Vier Stockwerke, 110 Zentimeter hoch. Erdgeschoss: Die berühmten Bergmänner aus dem Erzgebirge. Erste Etage: Christi Geburt, der Engel und die Heiligen drei Könige. Zweite Etage: Die Holz- und Pilzsammler. Unterm Dach: Der Schäfer und seine Herde

Hotel Mama

In vielen Publikationen liest man jetzt wieder vom "Hotel Mama" und dass junge Männer von 18 bis 24 zu 71% noch zu Hause wohnen. Viele der der Artikel sind spöttisch so wie im Stern mit "Keine Lust auf ausziehen" oder "Junge Männer bevorzugen Hotel Mama" von fr-online betitelt. Das Warum? wird nicht wirklich hinterfragt. Zunächst einmal gehen viele junge Menschen bis zum 18. / 19. Lebensjahr noch zur Schule, sitzen in einer Oberstufe und bereiten sich auf das Abitur vor. Wer dann weit weg von zu Hause studiert, zieht automatisch aus. Durch das G8 (Abitur nach der 12. Klasse) wird sich die Statistik sicherlich verändern. Nichts ändern wird sich an der Anzahl der zu Hause lebenden Azubis, da man mit einer Ausbildungsvergütung keine Wohnung bezahlen kann - besonders nicht in den Städten und im Speckgürtel dieser Städte. Azubis sind zwischen 16 und 24 Jahren alt, je nachdem, welche Vorbildung sie haben. Und viele Real- und Hauptschüler finden noch immer ni…

Loslassen

Das Wichtigste in der Kindererziehung ist das Loslassen-Können. Loslassen, wenn der Krümel seine ersten Schritte allein machen will. Loslassen, wenn man das (brüllende) Kind im Kindergarten verabschiedet. Loslassen, wenn das "große" Schulkind zum ersten Mal in den Schulbus steigt. Und loslassen, wenn das Kind zum ersten Mal allein mit dem Auto zur Schule fährt. So wie heute morgen.

Wir fahren Ferrari

Hah! - Angeschmiert! Natürlich fahren wir keinen Ferrari. Nur Fiat. Aber das ist ja die Abkürzung für Ferrari in außergewöhnlicher Tarnung. Nach langer Suche haben wir das nette kleine Auto etwas oberhalb unserer zunächst anvisierten Preisklasse gefunden. Es ist unglaublich wie viele "verwarzte" Karren man bei mobile.de oder autoscout24.de finden kann. Rostende Ford KAs, Renault Clio mit Beule, Skoda mit 2 Finger hoch Wasser im Kofferraum und einen VW Polo, dessen Beifahrersitz aussah, als hätte da eine Leiche gemodert. Und dann einen Tag vor Julians Geburtstag die Anzeige von einem Autohändler, der 2 Dörfer weiter residiert. Fiat Punto, 10 Jahre alt, mit Winterreifen, nur 80.000 km gelaufen - Ein Superangebot. Wo war der Haken? Seltsamer Weise gab es keinen Haken. Angucken - Probefahrt - Kaufen, alles in 20 Minuten.Am nächsten Tag anmelden und losfahren. So einfach kann es sein, wenn man Glück hat.

Nicht aufgepasst

Meist passe ich beim Einkaufen auf "wie ein Schießhund", aber auch ich erlebe mal Reinfälle. Beim letzten Einkauf bei Bofrost habe ich mich richtig selbst reingelegt. Da waren im Katalog diese niedlichen Becher mit Mousse in verschiedenen Sorten angepriesen. Warum ich nicht zuerst auf die Mengenangaben geachtet habe, ist mir immer noch ein Rätsel. In der Packung waren 6 Becherchen mit Sahne und Krümelchen mit Geschmack à ca. 35 gr. - Kosten pro Becherchen -> 1,66 €. Diese edlen Dessertbecher, serviert in hochwertigen Kunststoffgläsern waren so klein, dass wir erst einmal die passenden Löffel suchen mussten.

18. Geburtstag

Der große Tag ist da. Das Kind sitzt in der Schule und schreibt Englisch-Klausur. Völlig unausgeschlafen, aber Julian wollte seine Glückwünsche und Geschenke unbedingt um Mitternacht haben. Es gab: Ein Buch (Mama - neee, ne?), ein paar witzige Sachen von Paper and Poetry und eine Armbanduhr (schon lange gewünscht: Tokyo Flash Infection, leider fotoscheu unscharf)

Pflicht und Kür in der Schule

Unser Großer hat 2009 Abi gemacht und studiert seitdem in Flensburg an der Fachhochschule, als erster in der Familie. Er hat mir heute einen Link geschickt, mit der Mitteilung "Guck mal, Mama. Das mache ich jetzt an der Uni." Zur Zeit absolviert er das 5. Semester und fängt an mit der Kür des Studiums - mit einem Projekt. Die Kür in Schule und Studium ist genauso wichtig wie die bloße langweilige Pflicht des Unterrichts. Zur Kür gehören Projekttage, Arbeitsgemeinschaften und alles was Lehrer aus Neigung machen mit Schülern, die freiwillig und gern mitarbeiten, sogar in ihrer Freizeit. Und manchmal entwickelt sich - wie bei unserem Sohn - daraus der Berufswunsch. Als unser Sohn im Jahr 2004 in der 8. Klasse des Gymnasiums war, suchte der Physiklehrer, der die Begabtentruppe begleitete, einen Modellbauer. Der Lehrer wollte mit den Schülern ein Boot mit einem innovativem Brennstoffzellenantrieb bauen und so kam unser Großer als "Hand" zu den Köpfen. Bis zum Abitur war…

Neue Zeiten

Ab Donnerstag werden wir seit fast 22 Jahren zum ersten Mal keine Erziehungsberechtigten mehr sein. Das ist schon ein bisschen merkwürdig. Man hat 18 Jahre lang die Verantwortung für die Taten eines Kindes, unterschreibt Zeugnisse, Anmeldungen, Unfallberichte, Versicherungsunterlagen und fährt auch noch ein Jahr lang mit dem Kind B-17-Begleitetes Fahren. Und von einem Tag auf den anderen ist es vorbei. Natürlich nicht mit der Verantwortung im finanziellen und emotionalen Sinn, aber eben in staatlichen und rechtlichen Belangen. Mit Grausen erinnere ich mich an die Tochter einer Kollegin, die gerade volljährig geworden mit dem Zeugnis des 12 Jahrgangs gleichzeitig die Abmeldung von der Schule auf den Tisch legte. Mit meinem Großen waren wir richtig locker durch die Pubertät gekommen, aber nach dem 18. Geburtstag ging es erst einmal rund. Ein- bis zweimal hatte er schon die Sachen gepackt und wollte zur Freundin ziehen. Und sogar dieser bei jedem Kind verhasste Elternsatz fiel:" Sol…

Nachtrag zum Brückenbau

Am Sonntag hatte ich an unsere Kreiszeitung ein paar Fotos vom Brückenbau geschickt. Und ich hatte mich gefreut (auch wenn es ja kein Geld dafür gibt), das man eines der Bilder veröffentlicht hat. Nicht nett allerdings war die Bildunterschrift - Quelle:oh. Heiße ich irgendwas mit oh? Copy&Paste in der Provinz? Geht´s noch?

Der Brüller von Maggi

Wie preist man neues Produkt an?Damit Mann / Frau dieses Produkt in der Küche verwenden?Wäre nicht ein Slogan wie "Futtern wie bei Muttern" oder "Das Gute bewahren" in der heutigen Zeit logisch? Maggi hat sich für seine Schaschlikpfanne was Besonderes ausgedacht:

Brückenbau an der A1

Weil eine neue Brücke über die A1 an der Abfahrt Hittfeld gebaut wird, ist die Autobahn heute nacht voll gesperrt. Für alle, die vielleicht heute Nacht in irgendeinem Stau standen und für den Lkw-Fahrer, der im Dorf in eine Sackgasse geraten war, hier die Bilder von der Baustelle - zumindest von den Arbeiten bis ca. 0.30 Uhr. Zuerst habe ich es noch mit dem Blitzlicht probiert, allerdings reicht auch mein guter Blitz von Canon nur knappe 20 m weit. Das hat für die Baustelle nicht ausgereicht. Habe dann ohne Blitz mit 1.600 ISO weitergemacht. Die Bilder sind von den Farben besser geworden.Das letzte Foto in der Reihe ist mit dem Weitwinkel aufgenommen. Die Bauarbeiter haben heute Nacht Glück mit dem Wetter - trocken, windstill, und nicht allzu kalt, die Temperaturen über Null Grad. Bis morgen früh sollen alle Eisenträger für die Verschalung fertig aufgebaut sein, die Brücke selbst wird im nächsten Jahr freigegeben und die alte Brücke, auf der wir die Bauarbeiten beobachten, wird dann …

Nachtflohmarkt in Hittfeld

Nachtflohmarkt ist zweimal im Jahr im Veranstaltungszentrum "Die Burg". Ausbeute diesmal: 2 Pins à 1,00 €.

Fast Live-Blogging ( Part 2 )

Hot Spot

Sitze auf dem Hot Spot des Krankenhauses und ärgere mich. Entweder bin ich zu doof oder der eeepc oder der Hot Spot. Habe jetzt fast eine Stunde verdaddelt um den vorherigen Post reinzusetzen. Zweimal hat der Post sich selbst gelöscht. Einmal standen nur die Bilder drin. Komme morgen nach Hause. Da kommt der Rest vom heimischen PC. Der macht wenigstens meistens, was ich will.

Fast live-Blogging aus dem Krankenhaus

Blauer Löwe 2011

Der Blaue Löwe ist kein besonders schicker Cocktail, sondern ein Preis, der seit mehr als 20 Jahren verliehen wird an Kulturschaffende im Landkreis Harburg. Zu den Preisträger gehörten schon die Band Truckstop und Heinz Strunk, bekannt geworden durch den Roman Fleisch ist mein Gemüse. In diesem Jahr geht der Preis an das Architektenbüro JUP Architekten, verantwortlich auch für den Bau der Caféteria der BBS Winsen, in der wir gestern Sitzung des Schulelternrates hatten. Ein entscheidender Vorteil bei der Elternarbeit für größere Kinder, sind die besseren Sitzgelegenheiten. Man klemmt nicht wie im Kindergarten oder in der Grundschule auf den kleinen Stühlchen hinter kleinen Tischchen.