Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2015 angezeigt.

Silberne Hochzeit in Nachbars Garten

Sonntags Morgens 8:00 Uhr - Alles schläft. Alles schläft? Nein. Ein kleine Truppe frühstückshungriger Freunde überfällt Nachbars Garten.







Mensch und Maschine

Oldtimer-Treffen sind im Gegensatz zu Museumsbesuchen immer auch ein Austausch von Informationen, ein Zusammentreffen der verschiedensten Menschen. 
Von der ersten Begegnung gestern habe ich vor lauter Begeisterung kein Foto gemacht. Kurz nach uns kam ein junger Mann mit einem Renault Fuego auf der Wiese an. In den 80er Jahre habe ich erst einen in blau metallic, danach einen in einer Farbe namens "Sepia" besessen, der je nach Sonneneinfall hellbraun oder lila schimmerte. "Lass mich mal sitzen", habe ich den Besitzer regelrecht überfallen, bevor er noch den Motor ausstellen konnte. Hach, ein Gefühl wie nach Hause kommen.
Weiter ging es über den Platz, den Rest der Truppe gemütlich sitzend zurück lassend.
Ein kurzer Schnack mit einem Besucher, ob man mit 225er Reifen vor einer Eisdiele cruisend den größten Eindruck machen könnte.
Beim Mühlenverein Artlenburg den restaurierten Hanomag bewundern und mit den anwesenden Fahrern über die gelb lackierten Alga-LKWs rumblödeln,…

Sonntagssonnenbrand

Eigentlich habe ich ja niiieee einen Sonnenbrand. Auch nicht beim Cabrio fahren. 
Eigentlich habe ich immer einen Hut auf.
Besonders beim Cabrio fahren.
Nur heute nicht.
Als wir heute morgen um 8:00 Uhr losfuhren nach Bleckede zum Oldtimer-Treffen (Bericht drüben), war es noch sehr kühl, nur 14°C bei strahlendem Sonnenschein. Der Tag auf der fast schattenlose Wiese hinterm Deich wurde dann aber noch sehr heiß. 
Irgendwann gegen Mittag fuhren wir dann los Richtung Heimatdorf mit einem kleinen Umweg über Lauenburg und Geesthacht an der Elbe entlang.
Sicherlich die Hälfte aller Hamburger wollte heute der Hitze der Stadt entfliehen und tummelte sich auf den Straßen per Rad, Motorrad oder Boot an und auf der Elbe.